Zur Datenschutzerklärung  

Worschttalk

 

   
     

 

Die ganz Scharfen:

Die Schärfsten:


Ode an die Ahle Wurscht (Video: Ahle Worscht - Disco)

Refrain:

Ahle Wurscht, du bist mein Leibgericht.
Ich werde schwach in deiner Gegenwart.
Ahle Worscht, du bist wie ein Gedicht,
das mürben Biss mit feiner Würze paart.
Das alte Schwein, das wahrlich in dir steckt,
im Wurschtehimmel fühlt es längst sich säuisch wohl,
und äugt ganz stolz, wie du dich präsentierst
als wahre Offenbarung!

1.Henner stand von klein auf Härte,
war voll Inbrunst stets zugange.
Wie er Mamas Busen leerte,
machte manchem Angst und Bange.

Mutter konnte das nicht schocken,
denn sie hielt dem locker stand.
Ihr Zaubermittel, hart und trocken,
baumelt duftend an der Wand.

2.Später dann als Schwerenöter
gab er immer richtig Gas.
War die Wurst auch Liebestöter,
die er vorher immer aß -

Macht doch nix, er war der Brüller
und die Ahle schaffte ihm
reichlich Tusche auf den Füller.
Beide warn ein tolles Team.

 3.Neuerdings als Altersheimer
ist für ihn fast alles wurschtegal.
Ist der Bregen auch im Eimer,
reagiert der noch auf strack und ahl.

Anbetracht `ner dürren Runden
ziert ein Lächeln sein Gesicht.
Möge sie ihm lang noch munden,
denn was Bess`res gibt es nicht.

Ferner zu empfehlen:

Förderverein Nordhessische Ahle Wurscht

Der Wursthandwerker

Wie Ahle Wurscht gemacht wird Im Wurschtehimmel Ahle Wurscht selber machen
Ahle Wurscht mit Musigg! Hier geht es um die Worscht Ahle Wurscht - TV

 

und DAS zum Nachtisch!

 

 

Bei facebook: Ahle Wurscht-Fanclub

zurück

Startseite