Zur Datenschutzerklärung  











Perskeptiven

Andere denken anders:



Wer wenigstens eine naturwissenschaftlich - technische Errungenschaft kennt, die keine menschenfeindlichen Neben- bzw. Auswirkungen hat, der darf mich gern davon zu überzeugen versuchen.








HIGHSCHOOLIGANS haben immer schon demonstriert und den Staat herausgefordert
Sie waren als Erwachsene für sich selbst verantwortlich und haben die Konsequenzen getragen.
Die sich anbahnende Entwicklung zu SCHOOLIGANS wird den verantwortlichen FFF- Aktivisten und -Unterstützern einen berechtigten Vorwurf des Kindesmissbrauchs einbringen.

Fatal, aber das soll einer erst einmal  widerlegen:




FFF und PEGIDA sind Hilferufe aus dem Wohlstandswandlitz.
Die einen setzen vergeblich auf Verzicht, Verbote, die GRÜNEN und intelligente Lösungen,
die andern auf die AfD und vergeblich auf Abschottung.
Wenn weitaus die meisten Erdbewohner nicht den aggressiven Verlockungen
einer degenerierten Konsumkulturgesellschaft erliegen würden,
würden sie sich am Aufschrei beteiligen und nicht freiwillig in die Sklaverei migrieren.
Aber das wäre auch wieder fatal für den bestehenden Wohlstand.
Wenn sich die Erde weiter erwärmt, sammeln sich in Cool Spots die Überlebewesen ,
und am Ende gibt es keine mehr. Um die ist es dann aber auch nicht mehr schade.


Am generellen Abbau des Energiebedarfs führt kein Weg vorbei. Abgesehen davon, dass die stark wachsende Nachfrage nach Ökostrom hinsichtlich dessen tatsächlicher Produktion ähnlich kritisch zu beurteilen ist wie der Zuwachs der BIO-Angebote durch die Discounter, ist angesichts der bereits  diskutierten Nebenwirkungen davon auszugehen, dass eine spätere Generation gegen den Strom aus Sonnen- und Windkraftwerken demonstrieren wird.




zurück